Rezepte

Vanille-Plätzchen mit Mandelcreme

Feine Vanilleplätzchen sind das ganze Jahr über ein Genuss doch im Dezember sind sie einfach ein bisschen leckerer. Hier findest du unser leichtes Rezept was garantiert gelingt.

Zutaten für ein Blech

für den Teig:

50 g Kokosmehl
120 g gemahlene Mandeln
1 Ei
1/2 TL Backpulver
20 g Kokosöl
4 EL Erythrit
1/2 TL gemahlene oder frische Vanillle

für die Creme:

3 EL Organic Workout Mandelcreme
1 EL Mandelmehl

Zubereitung

Kokosmehl, gemahlene Mandeln, Ei, Backpulver, Kokosöl, Erythrit und Vanille zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Klarsichtfolie gewickelt für eine Stunde in den Kühlschrank legen.
Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und ausstechen. Die Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und für ca. 8 Minuten backen.

Die Plätzchen am besten auskühlen lassen, damit die Mandelcreme nicht “davonläuft“. Die Mandelcreme mit dem Mandelmehl vermischen, sodass eine festere Creme entsteht. Dann die Kekse mit der Creme bestreichen, mit Deckeln versehen und es kann losgenascht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.