Cremige Heiße Schokolade mit winterlichem Nussmus

Zutaten für 2 Portionen:

Zubereitung:

Alle Zutaten in einen Topf geben, langsam erhitzen und aufpassen, dass es nicht überkocht. Nun kann man alles noch nach Belieben mit einem Mixer oder Milchschäumer schaumig aufschlagen. Wenn du möchtest kannst du alles noch mit einer veganen Schlagsahne-Haube garnieren.

Vanillekipferl mit Orange-Creme-Enden

Zutaten:

Zubereitung:

Alle Zutaten zu einem Teig mischen. Dann ca. 20 Kipferl formen und auf ein Blech mit Backpapier legen. Anschließend 20 Minuten bei 160°C (vorgeheizt) backen. Alles abkühlen lassen.

Die Kakaobutter schmelzen und die Nusscreme einrühren. Gleich anschließend die Vanillekipferl in die Nusscreme-Mischung tunken und auf einem Gitter oder Backpapier trocknen lassen.

Easy Weihnachts-Marzipan Balls

Zutaten:

Zubereitung:

Die Mandeln und die Haferflocken fein mixen. Die restlichen Zutaten dazugeben und mixen, bis eine formbare Masse entstanden ist. Wenn es noch zu trocken ist, einfach etwas mehr Wasser dazu geben.

Nun mit nassen Händen kleine Kugeln formen und in Kakao, Kokosraspel oder geschmolzener Kuvertüre wälzen. Danach im Kühlschrank lagern. Fertig!

Yummy… Leckere zuckerfreie* Cashewcreme-Doppelkekse für dich!

Zutaten:

  • 12 glutenfreie Butterkekse
    oder alternativ ein tolles Rezept von Simply Keto:
  • 120 g Mandelmehl
  • 30 g Goldleinmehl
  • 80 g gemahlene Mandeln 
  • 50 g Kokosmehl
  • 100 g Kokosöl
  • 100 g Wasser
  • 75 g Erythrit

für die Füllung:

Zubereitung:

Für die Kekse: Schmelze das Kokosöl. Verrühre alle restlichen Keks-Zutaten in einer Rührschüssel, bis ein mürber Teig entsteht. Rolle den Teig ca. 0,5 cm dick aus. Lege eventuell 2 Lagen Frischhaltefolie dazwischen, wenn der Teig zu sehr klebt. Steche den Teig mit Plätzchenformen aus, die möglichst eine Riegel-Größe haben. Verteile diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech. Backe die Kekse bei 170 °C Umluft für ca. 10 Minuten goldbraun. Lass die Kekse anschließend komplett abkühlen.

Die Hälfte der Butterkekse mit der Unterseite nach oben auslegen. Nun die geschmolzene Kakobutter mit der Cashewcreme verrühren. Alles auf den Butterkeksen verteilen und jeweils einen Keks-Deckel auf die bestrichenen Kekse legen. Auskühlen lassen und Fertig!

*ohne zugesetzten raffinierten Zucker, von Natur aus mit Zucker

Der große Unterschied: Fett oder Gewicht verlieren

Dies ist selten (!) nachhaltig und mit viel Disziplin verbunden diesen Zustand zu „halten. Das Wasser kommt zurück, wenn die Kohlenhydratspeicher wieder auffüllt werden. Durch den Verlust an Muskelmasse sinkt der Grundumsatz und wir können nach dem Abnehmen sogar deutlich weniger essen als vorher.

Wenn wir gleichzeitig Muskeln aufbauen UND Fett verlieren – durch eine angemessenes Kaloriendeefizit und ein gutes Sportprogramm – steigt der Grundumsatz nachhaltih und wir verändern uns optisch auch wenn die Waage gleich bleit oder sogar steigt (!).
Denn 1kg Muskel hat über 20% weniger Volumen als 1kg Fett.